Benko-Einstieg Verdi fordert Sicherheit für Karstadt-Beschäftigte


Der überraschende Teilverkauf des Warenhauskonzerns Karstadt an die österreichische Signa-Gruppe sorgt für Alarmstimmung bei den Beschäftigten. "Diese Übertragung bedeutet faktisch die Zerschlagung des Unternehmens", sagte der Karstadt-Aufsichtsrat und Verhandlungsführer der Gewerkschaft Verdi, Arno Peukes, am Dienstag der Nachrichtenagentur dpa. Investor Nicolas Berggruen habe sein Wort ge

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats