Tarifstreit bei Karstadt Verdi übt scharfe Kritik an Benko


Der Tarifstreit beim kriselnden Warenhauskonzern Karstadt geht nach mehreren Monaten Pause am heutigen Mittwoch (12.2.) in eine neue Verhandlungsrunde.
Die Gewerkschaft Verdi verlangt weiterhin Zukunftssicherheit für die rund 20.000 Beschäftigten. Verdi will neben einer Rückkehr von Karstadt in die Tarifbindung auch eine Beschäftigungs- und Standortsicherung durchsetzen. Zuletzt hat sich der

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats