Vergütung Danone gibt Mitarbeiteraktien aus

von Redaktion LZ
Mittwoch, 05. Juni 2019
Der französische Lebensmittelkonzern launcht sein erstes globales Aktienbeteiligungsprogramm für rund 100 000 Mitarbeiter. Die Idee dahinter: Wenn Beschäftigte zu Mitbesitzern werden, erhöht das ihr unternehmerisches Engagement.

Ab sofort können in acht Ländern neue Aktien zu einem vergünstigten Kurs gekauft werden. Wer sie zeichnet, muss fünf Jahre Danone-Aktionär bleiben.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats