Verkaufsprozess Metro-Chef glaubt nicht an Wegfall von 10.000 Stellen bei Real


Die Warnung des Real-Gesamtbetriebsratsvorsitzenden Werner Klockhaus sorgte für Aufruhr in der Branche. 10.000 Jobs könnten seiner Meinung durch den Verkauf des SB-Warenhauses wegfallen. Doch Metro-Chef Olaf Koch beschwichtigt und bezeichnet die genannte Zahl als "zu hoch".
Metro-Chef Olaf Koch rechnet nicht damit, dass durch den Verkauf des Supermarktbetreibers Real 10.000 Stellen bei de

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats