Verkaufsprozess Metro öffnet Datenraum für Real-Interessenten


Metro geht den nächsten Schritt, um den Verkaufsprozess für die SB-Warenhaussparte Real voranzutreiben. Mitte November soll der Datenraum fertig sein. Dann können sich Investoren dort ein genaues Bild vom Real-Geschäft machen.
Metro-Vorstandschef Olaf Koch macht Tempo. Seit dem Frühjahr hatte er immer wieder den Kontakt zu Investoren gesucht, um auszuloten wie groß d

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats