Vermisster Tengelmann-Chef Suche nach Haub wegen Sturms unterbrochen


Trotz nur noch geringer Überlebenschancen soll die Suche nach Karl-Erivan Haub im Skigebiet am Matterhorn weitergehen. Am Donnerstag wird der Einsatz der Rettungskräfte jedoch von einem starkem Sturm behindert.
Die Suche nach dem seit Samstag vermissten Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub konnte wegen eines Sturms am Klein Matterhorn bei Zermatt zunächst nicht fortgesetzt werden. Die We

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats