EU gibt Packungsgrößen frei


Das Europaparlament hat die weitgehende Deregulierung der Verpackungsgrößen beschlossen. Nach einer Überganszeit kann es Milchkartons mit 800 ml Inhalt und Kaffeepackungen mit 450 g geben. Nicht alle in der Branche sind begeistert. In zweiter Lesung hat das Europaparlament die Richtlinie "zur Festlegung von Nennfüllmengen für Erzeugnisse in Fertigpackungen" verabschiedet. Diese sieht die vollständige Deregulierung der Verpackungsgrößen bei Lebensmitteln vor.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats