Verschwendung Hamburg will Supermärkte zu Lebensmittelspenden verpflichten


In Hamburg sollen Lebensmittelhändler dazu verpflichtet werden, noch genießbare Lebensmittel an Hilfsorganisationen zu spenden. In Kürze wird dazu der Hamburger Senat eine Bundesratsinitiative beschließen.
Zur Vermeidung von Lebensmittelverschwendung will Hamburgs Verbraucherschutzsenatorin Cornelia Prüfer-Storcks (SPD) Supermärkte zu Spenden an Hilfsorganisationen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats