Vollcorner Bio in Neubiberg Optimierter Ökomarkt

von Katy Weber
Donnerstag, 29. April 2021
Auf sechs Regalmetern bietet Vollcorner in Neubiberg Bioweine aus Deutschland, Italien, Frankreich und Spanien an. In älteren Märkten war das Sortiment halb so groß.
Hans Rudolf Schulz
Auf sechs Regalmetern bietet Vollcorner in Neubiberg Bioweine aus Deutschland, Italien, Frankreich und Spanien an. In älteren Märkten war das Sortiment halb so groß.
Vollcorner Bio in Neubiberg
Optimierter Ökomarkt
:
:
Info
Abonnenten von LZ Digital können sich diesen Artikel automatisiert vorlesen lassen.
Vollcorner hat vor kurzem seinen zwanzigsten Markt eröffnet und expandiert damit auch außerhalb der Stadt. In Neubiberg setzt der Münchner Bio-Platzhirsch auf regionale Frische und Wein, den er auch deutschlandweit vertreibt.



Es ist der zweite Markt, den die Vollcorner Bio-Geschäftsführer Birgit Neumann und Willi Pfaff vor den Toren Münchens eröffnet haben. Der gerade einmal 348 qm kleine Standort ist dank einer S-Bahnstation gut an die Innenstadt angebunden. Die Bewohner zahlreicher Einfamilienhäuser sorgen für eine hohe Kaufkraft. Mit der Entwicklung in den ersten Wochen sind Neumann und Pfaff zufrieden: Am Tag der Eröffnung seien 480 Kunden gekommen. "Seitdem sind es nicht weniger geworden."

Entspannt sehen sie die Anwesenheit der Wettbewerber Rossmann, Rewe und von Edekaner Robin Hertscheck. Das sei keine Konkurrenz. Für sie sei wichtig, dass es keinen zweiten Biomarkt in Neubiberg gebe. Der nächste, ein Denn's, liegt nicht in unmittelbarer Nachbarschaft, was in München durchaus vorkommt, sondern immerhin einen Ort weiter, im 2,5 km entfernten Ottobrunn.

Mit ihren 20 Standorten ist Vollcorner Bio nach Filialzahl derzeit der größte Biohändler in München, gefolgt von Alnatura, Basic und Denn's. Deutschlandweit liegt der Münchener Lokalmatador laut EHI Handelsdaten nach Filialumsatz auf Platz sieben.

"Der Markt in Neubiberg ist bereits angenommen", zeigen sich die Geschäftsführer zuversichtlich. Bei dem Ziel, im Jahr 2021 einen Umsatz von 2,5 Mio. Euro zu erreichen, sieht sich das Händler-Ehepaar auf Kurs.

Auf der sehr kompakten Fläche bieten Neumann und Pfaff mit 5000 Artikeln die Bandbreite eines Nahversorgers an. Ihre Spezialität sind lokale und regionale Produkte, von Apfelsaft und Backwaren über Molkereiprodukte und Müslis bis hin zu Suppen und Tiefkühlgerichten. Seit 32 Jahren ist Willi Pfaff im Biofachhandel in München tätig. Mehr als 100 Partnerbetriebe zählen zu seinem Netzwerk, viele Kontakte bestehen seit Jahrzehnten. Das habe auch am Anfang der Pandemie geholfen. "Bei Obst und Gemüse wurden wir noch beliefert, als andere schon leere Regale hatten."

Ihre Visitenkarte ist die Obst- und Gemüseabteilung, das gilt für alle 20 Vollcorner-Märkte und auch für den kernsanierten Standort in Neubiberg. Hier wird die Abteilung durch eine Holzvertäfelung an der Decke besonders hervorgehoben. Die Kunden finden eine breite Auswahl an Verbandsware von regionalen Bauernhöfen und Gärtnereien. Mit Obst und Gemüse erzielt Vollcorner einen Umsatzanteil von 21 Prozent.

An die grüne Frische schließt sich die Weinabteilung an. Schon vor der Pandemie sei die Nachfrage in dieser Warengruppe gestiegen, im vergangenen Jahr habe der Absatz aber noch einmal ordentlich zugelegt. Vor allem Premiumweine seien gefragt. Der Durchschnittspreis pro Flasche habe sich von 5,20 Euro auf 7,40 Euro erhöht. Darauf haben Pfaff und Neumann reagiert und bieten Wein nun nicht mehr wie in älteren Märkten auf drei, sondern auf sechs Regalmetern an. Auch digital hat Vollcorner aufgerüstet. Im März hat der Händler seinen Onlineshop "Biovino" gestartet, der deutschlandweit liefert. 

Standortfakten

Adresse: Hauptstraße 19, 85579 Neubiberg
Eröffnung: 4. Februar 2021
Vk-Fläche: 348 qm
Sortiment: 5000 Artikel
Umsatzanteil O+G: 21 Prozent
Umsatzanteil gekühlte SB: 17 Prozent
Umsatzanteil Wein: 4 Prozent
Umsatzanteil Drogerie/Kosmetik: 6 Prozent
Umsatzziel 2021: 2,5 Mio. Euro; mittelfristig 4 Mio. Euro
Mitarbeiter: 14
Kassen: 2
ÖZ: Mo-Sa 8-20 Uhr
Parkplätze: 15

Unternehmen Vollcorner Bio:
20 Märkte mit einer Vk-Fläche von 250-1000 qm
Filialumsatz 2020: 64 Mio. Euro (+15 % gegenüber 2019) Umsatzziel 2021: 66 Mio. Euro


Sortiment und Produktgrößen in Neubiberg hat Vollcorner den Familienbedürfnissen angepasst. Getränke gibt es anders als in der Innenstadt trotz des begrenzten Platzes auch als Trägerware, Müsli in 2-Kilo-Packungen und ebenso 2 kg Laibe Brot.

Überproportional legte in den ersten Wochen sowohl der Umsatz beim Fleisch als auch bei den veganen Produkten zu. Pfaff führt diese Entwicklung auf die allgemeine Stimmungslage angesichts von Pandemie und Klimakrise zurück. "Ich glaube, dass wir Kunden und Kundinnen, die gerne hochwertiges Biofleisch essen, gut bedienen." Ebenso könne er im veganen Bereich eine vielfältige Auswahl an Produkten ohne Zusatzstoffe anbieten. "Diesen Spagat scheinen wir gut hinzubekommen."

Das besondere Steckenpferd von Birgit Neumann ist die Abteilung für Naturkosmetik mit einem Umsatzanteil von 6 Prozent, die nach ihren Angaben sehr gut angenommen wird und seit der Eröffnung bereits erweitert wurde. Im Trend lägen unverpackte Kosmetikprodukte wie festes Shampoo, Shampoo-Seife und Seife. Außerdem würden ätherische Öle und Raumsprays stärker nachgefragt.

Zurückgerudert ist der Händler beim Gastro-Angebot. In der Innenstadt hat er vor Corona neben Sandwiches und Salaten teils auch Suppen und Eintöpfe verkauft. Und auf die stark nachlassende Nachfrage sofort reagiert. "Wir haben das Angebot deutlich heruntergefahren, weil man nicht mehr vor Ort verzehren darf und viele Menschen im Homeoffice sind", sagt Pfaff. In Neubiberg beschränkt sich die To-Go-Auswahl derzeit auf belegte Sandwichs.

Das muss allerdings nicht so bleiben. In dem Moment, in dem der Außer-Haus-Verzehr wieder zunimmt, wollen auch Neumann und Pfaff ihre Gastro-Angebote hochfahren. Die Konzepte dafür liegen in der Schublade.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats