Vorkassenbäckerei Rewe trennt sich von Glockenbrot-Shops


Rewe gibt die letzten eigenen Backshops auf und will sich auf den SB-Bereich konzentrieren. Wie Konkurrent Edeka hat der Händler Probleme, das Geschäft wirtschaftlich zu betreiben. Ein Grund dafür sind offenbar hohe Personalkosten.
Rewe steigt komplett aus dem Geschäft mit eigenen Vorkassenbäckereien aus. Der Händler will sich von den noch verbliebenen rund 110 Glocke

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats