Vossko identifiziert Pferdefleisch-Herkunft


Der ostwestfälische Convenience-Produzent Vossko hat nach eigenen Angaben durch Laboranalysen den Rohwaren-Zulieferer identifiziert, der falsch deklariertes Fleisch geliefert habe. DNA-Analysen von Produktchargen der letzten neun Monate hätten in Proben eines von vier fraglichen Lieferanten "zweifelsfrei eine Beimischung von Pferdefleisch" nachgewiesen. Vossko will nun rechtlich gegen den Liefe

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats