Thomas Wirz füllt Lücke im Vertrieb


LZ|NET. Thomas Wirz (47) übernimmt bei der Vranken-Pommery Deutschland GmbH zum 1. Juni die Position des Vertriebsdirektors Off-Trade für Deutschland und Osteuropa. Wirz sammelte u.a. Erfahrungen bei Veuve Clicquot und der Racke-Gruppe. Bei Vranken-Pommery Deutschland füllt er die Lücke, die durch den Wechsel des früheren Key Account Managers Lothar Müller zu Mövenpick Weinland entstanden war. Zeitgleich soll die Deutschlandtochter von Vranken-Pommery-Monopole, Reims, im Rahmen der eingeläuteten Expansion der Gruppe auch Märkte in Osteuropa betreuen und neue Märkte erschließen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats