WZG löst Fuhrpark auf


Die Württembergische Weingärtner-Zentralgenossenschaft trennt sich von ihrem eigenen Fuhrpark und überlässt die Logistik von 16,5 Mio. Flaschen der Unternehmensgruppe Winkels. Zum 1. Juni 2009 überträgt die Württembergische Weingärtner-Zentralgenossenschaft (WZG) ein jährliches Transportvolumen von rund 16,5 Mio. Flaschen auf die Winkels Getränke Logistik GmbH. Damit geht mehr als die Hälfte des bewegten Flaschenvolumens an den Dienstleister aus Karlsruhe.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats