Wal-Mart will Tausende von Stellen abbauen


Der US-Einzelhändler Wal-Mart streicht nach Presseangaben 11.200 Stellen bei seinen Großver- brauchermärkten Sam's Club. Die Produktvorführungen in den Märkten Sam's Club würden an eine externe Firma abgegeben, heißt es. So könnten rund 10.000 Jobs abgebaut werden. Zudem werde in jeder Niederlassung die Position eines Mitgliederbeauftragten gestrichen, was zu weiteren 1200 Entlassungen führe. Anfang des Monats hatte Sam's Club bekannt gegeben, zehn verlustreiche Märkte zu schließen und 1500 Stellen zu streichen (wir berichteten).

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats