Walmart senkt Investitionsprognose


Der weltgrößte Einzelhändler Walmart engt seine Prognose für die Investitionen im laufenden Geschäftsjahr ein.
In dem im kommenden Januar endenden Geschäftsjahr 2010/2011 sollen statt zwischen 13 und 15 Milliarden Dollar nun 13 bis 14 Milliarden Dollar ausgegeben werden, wie das Unternehmen am Mittwoch in Bentonville mitteilte. In dem darauf folgenden Geschäftsjahr will Wal-Mart zwischen 13,5 u

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats