Ausblick Walmart muss nach schwachem Weihnachtsquartal Prognose senken


Heftige Schneestürme in vielen Teilen der USA haben dem Großflächenbetreiber Walmart das Quartal verhagelt. Auch die Kürzungen bei den Lebensmittelmarken wirkten sich stärker negativ aus als gedacht, teilte der Konzern mit. Der weltgrößte Einzelhändler geht nun davon aus, dass er im vierten Geschäftsquartal bestenfalls das untere Ende der Prognosespanne beim bereinigten Gewinn je Aktie v

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats