Kreditkartengebühren Walmart will von Visa 5 Milliarden Dollar Schadenersatz


Der weltgrößte Einzelhändler Walmart will vom Kreditkartenunternehmen Visa 5 Milliarden US-Dollar (3,8 Mrd. Euro) Schadensersatz, berichtet das Wall Street Journal. Das Kreditkartenunternehmen habe von Walmart-Kunden zu hohe Gebühren verlangt, so der Vorwurf.
Visa habe bei der Festlegung der Gebühren gegen kartellrechtliche Vorschriften verstoßen und so in neun Jahren mehr als 350 Millionen Dol

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats