Einzel- und Versandhandel erneut von Warnstreiks betroffen


#BL1-3 Im Tarifkonflikt im Einzel- und Versandhandel für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen haben am Montag erneut Beschäftigte die Arbeit niedergelegt. In Sachsen folgten unter anderem Mitarbeiter der Kaufland-Märkte in Freital und Meißen dem Aufruf der Gewerkschaft, wie Verdi-Sprecherin Heike Flaxa mitteilte. Aufgerufen waren zudem die Beschäftigten von zwei Leipziger Real-Märkten sowi

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats