Warnstreiks in bayerischer Süßwarenindustrie


Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hat für Mittwoch (19.6.) die Beschäftigten des Lebkuchenherstellers Ferdinand Wolff zu einem Warnstreik aufgerufen. Damit will die Gewerkschaft nach der ergebnislosen zweiten Entgelttarifrunde am 17. Juni den Druck auf die Arbeitgeber der bayerischen Süß- und Dauerbackwarenindustrie erhöhen.
Den Arbeitnehmern bei Ferdinand Wolff, die um 3.30 Uhr di

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats