Weihnachtsgeschäft HBC schraubt Jahresprognose herunter


Kaufhof-Mutter Hudson's Bay Company muss im wichtigen Weihnachtsgeschäft ein Umsatzminus einstecken. In der Folge korrigiert der Warenhauskonzern seine Prognosen für das Gesamtjahr nach unten. Auch in Europa lässt der Händler in der Festtagssaison Federn.
Der kanadische Warenhauskonzern Hudson's Bay Company (HBC) kappt nach eher verhaltenem Weihnachtsgeschäft seine Prognose

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats