Weltbild wird in Stiftung eingebracht


Sämtliche Anteile der Verlagsgruppe Weltbild werden in einer neu zu gründenden Stiftung eingebracht. Das haben der Aufsichtsrat und die Geschäftsführung von Weltbild beschlossen. Dabei wird einer Mitteilung zufolge die Stiftung alleiniger Gesellschafter der Verlagsgruppe Weltbild sein. Die Gesellschafter wollen auf Verkaufserlöse und künftige Gewinnausschüttungen verzichten. Bei der Stiftu

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats