"Wir können von den Kiwis lernen"


LZnet. Auf die weltweite Milchbranche kommen große Herausforderungen zu. Die Produktion soll bis 2050 verdoppelt werden, ohne das Klima zusätzlich zu belasten.
Rund 2200 Teilnehmer aus 71 Ländern konnte IDF-Präsident Richard Doyle (Kanada) in Auckland, Neuseeland, begrüßen. Dort fand bis Mitte dieser Woche der World Dairy Summit statt. Die deutsche Milchbranche war durch eine größere Delegat

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats