Kartellrecht Wettbewerbsbehörde legt Leitfaden vor


Was das deutsche Bundeskartellamt 2008 nicht geschafft hat, macht die österreichische Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) jetzt vor: Generaldirektor Theo Thanner will Anfang Juli die Endfassung eines "Standpunkts zu vertikalen Preisbindungen" vorlegen. "Wir wollen einen Kulturwandel befördern", sagt Thanner im Gespräch mit der LZ.
Die Behörde setzt dabei auf eine enge Kooperation mit der Wirtschaft u

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats