Unlauterkeit hat Konjunktur


LZnet. 15.000 Beschwerden hat die Wettbewerbszentrale im vorigen Jahr bearbeitet. Der Missbrauch von Prüfsiegeln und Testergebnissen grassiert. Fruchtabbildungen und die Health-Claims-Verordnung werfen Fragen auf. Auseinandersetzungen mit Unternehmen wie Ehrmann und Nölke soll Klarheit schaffen.
Die Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs e.V. kann sich über einen Mangel an Arbeit nicht b

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats