Wodka, Whiskey, Wein Uber schluckt Alkohol-Lieferdienst


Uber dringt weiter ins E-Food-Geschäft vor. Der US-Zustell- und Fahrdienst kauft Drizly, einen Lieferdienst mit Fokus auf Alkoholika. Der Neuzugang ist in 1400 US-Städten aktiv und soll in Uber Eats aufgehen.
Uber setzt in der Corona-Pandemie noch stärker auf das Geschäft mit Lieferdiensten und kauft die auf Zustellung alkoholischer Getränke spezialisierte US-Firma Drizly.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats