Termin für Insolvenzverfahren rückt näher


Das Insolvenzverfahren für die angeschlagene Kaufhauskette Woolworth kommt voran. Er rechne Anfang Juli mit einer richterlichen Entscheidung zur formalen Eröffnung des Verfahrens, erklärte ein Sprecher des vorläufigen Insolvenzverwalters Ottmar Hermann in Frankfurt. Zum gleichen Zeitpunkt müsse die angestrebte Transfergesellschaft für die bundesweit rund 9.700 Mitarbeiter entstehen. Die DWW Woolworth Deutschland GmbH & Co.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats