dm zeigt Interesse an Woolworth


Wenige Tage nach der Insolvenz von Woolworth Deutschland gibt es erste Interessenten für Filialen der Billigkaufhauskette. «Woolworth hat sicher einige Standorte, die für uns sehr gut denkbar wären», sagte der Chef der Drogeriekette dm, Erich Harsch, der «Financial Times Deutschland». «Wir sind jederzeit offen für Gespräche.» Auch dm-Konkurrent Rossmann soll Interesse an Woolworth-Filialen angemeldet haben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats