X5 Retail schluckt die Nummer acht


Der größte russische Lebensmittel-Einzelhändler X5 Retail stärkt seine Discount-Position und übernimmt den russischen Soft-Discounter Kopeyka. X5 will für die Nummer acht im russischen Lebensmittelhandel umgerechnet 1,24 Mrd. Euro zahlen sowie die Schulden des Unternehmens übernehmen.
Die russischen Kartellbehörden haben der Transaktion nach Konzernangaben bereits zugestimmt. Die Übernahme soll

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats