ZDG wählt neue Mitglieder ins Präsidium


Auf der Mitgliederversammlung des Zentralverbandes der Deutschen Geflügelwirtschaft (ZDG) wurden drei neue Mitglieder ins Präsidium gewählt: Hartmut Lohse als Vertreter der Landesverbände, Dietmar Tepe für die Eierwirtschaft und Lorenz Eskildsen für die Gänsehalter. Aus dem Gremium ausgeschieden sind Dr. Heinz Pilz als Vertreter der Landesverbände und Gert Stuke als Vertreter der Eierwirtschaft.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats