ZGM übernimmt Lorch


Die Zimmermann-Graeff und Müller (ZGM) GmbH & Co. in Zell erwirbt ausw der Insolvenz des Weinguts Heinrich Lorch GmbH & Co. KG in Bad Bergzabern die Weinkellerei mit Beständen und Marken. Lorch wurde seit Juli von einer Mannheimer Kanzlei als Sequester zum Kauf angeboten. Mit der Vertragsunterzeichnung am Dienstag hat ZGM-Inhaber Johannes Hübinger den Bieterwettstreit um das Unternehmen für sich entschieden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats