Zabka weckt Interesse


Der polnische Einzelhändler Zabka, der mehr als 2300 Filialen in Polen und Tschechien betreibt, hat Angebote von vier Bewerbern erhalten.
Unter den Bietern befinden sich auch der französische Einzelhandelsgigant  Carrefour und der britische HandelskonzernTesco. Bei den beiden anderen Bietern soll es sich Presseberichten zufolge um Finanzinvestoren handeln. Eine Entscheidung über einen Verkauf

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats