Zähes Ringen um Standorte Real-Verhandlungen werden zur Hängepartie


Die Verhandlungen von Redos mit Händlern, die als Übernehmer für Real-Standorte in Frage kommen, verlaufen zäh. Edeka hat genau geprüft und die Zahl der Standorte, an denen Interesse besteht, etwas reduziert.
Metro-Chef Olaf Koch wollte den Deal eigentlich schon abgeschlossen haben. Doch die Verhandlungen zwischen Redos und dem Händler über die Übernahme von

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats