Zertifikat für Vielfalt Billa setzt auf Diversity

von Redaktion LZ
Dienstag, 10. Oktober 2017
Das Diversity-Management von Billa wurde von unabhängiger Stelle geprüft: Als erstes Handelsunternehmen Österreichs hat Billa die Zertifizierung "Zukunft Vielfalt" vom TÜV erhalten. Dafür muss der Arbeitgeber Diversity ganzheitlich umsetzen – im Personalmanagement ebenso wie in der Führungskultur und der Kommunikation.

Der Nahversorger beschäftigt 77 verschiedene Nationalitäten, die Personalplanung berücksichtigt religiöse Feiertage und Riten. "Nur aufgrund der Vielfältigkeit seiner Mitarbeiter ist Billa so erfolgreich", betont Vorstand Robert Nagele.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats