Zweites Quartal Ebay wächst nicht mehr so stark


Ebay enttäuscht die Anleger. Im Vergleich zum ersten Quartal verlor Ebay im zweiten Quartal beim Umsatz deutlich an Schwung. Rivalen wie Amazon oder Alibaba setzen die Handelsplattform unter Druck.
Bei der Online-Handelsplattform Ebay sind die Geschäfte im zweiten Quartal nicht so rund wie von Anlegern erhofft gelaufen. Die Erlöse legten im Jahresvergleich zwar um neun Prozent auf 2,

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats