Zweites Quartal Euro-Stärke zieht Ahold ins Umsatzminus


Das frühe Osterfest und ein starker Euro haben die Umsätze des Albert-Heijn-Mutterkonzerns Ahold Delhaize im zweiten Quartal des aktuellen Geschäftsjahres getrübt. Beim Gewinn zeigt die Kurve indes nach oben.
Der Handelskonzern Ahold Delhaize ist im zweiten Quartal weiter vom starken Euro belastet worden und hat das frühere Osterfest zu spüren bekommen. Der Umsatz

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats