dm expandiert nach Bulgarien


Der Drogeriebetreiber dm bereitet derzeit seinen Markteintritt in Bulgarien für das Jahr 2009 vor. Von Salzburg (Österreich) aus hat der Handelskonzern bereits Tochterunternehmen in Ungarn, Tschechien, der Slowakei, Slowenien, Kroatien, Serbien, Bosnien-Herzegowina und Rumänien gegründet. "Wir möchten wie bisher in neue Märkte investieren und damit die Marktführerschaft von dm im Drogeriefachhandel in den südosteuropäischen Ländern weiter ausbauen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats