Arbeitsrecht: Hitzefrei im Büro gibt es nicht...
Arbeitsrecht

Hitzefrei im Büro gibt es nicht

Die Sonne brennt, der Kopf ist leer, und trotzdem ist Hitze nach hiesigem Recht kein Grund, die Arbeit zu beenden. Erst wenn Mitarbeiter bei 30 Grad nachweislich gesundheitliche Probleme bekommen oder schwanger sind, dürfen sie das Büro verlassen.

Die Sonne brennt, der Kopf ist leer, und trotzdem ist Hitze nach hiesigem Recht kein Grund, die Arbeit zu beenden. Erst wenn Mitarbeiter bei 30 Grad

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats