Die Gehaltslücke verringert sich

Die Gehaltslücke verringert sich

LZnet. Frauen in Führungspositionen werden weiterhin schlechter bezahlt als ihre männlichen Kollegen. Allerdings hat sich die Differenz in den vergangenen Jahrzehnten immer weiter verringert. 1995 verdienten männliche Führungskräfte 25 Prozent mehr als Frauen in gleicher Position, 2005 waren es noch 15 Prozent. Aktuell beträgt die Vergütungsdifferenz 5 Prozent, hat die Kienbaum Vergütungsberatung auf Basis einer Langzeitanalyse errechnet.

LZnet. Frauen in Führungspositionen werden weiterhin schlechter bezahlt als ihre männlichen Kollegen. Allerdings hat sich die Differenz in den vergan

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats