HR-Manager fordern mehr Mitsprache

HR-Manager fordern mehr Mitsprache

LZnet. Neun von zehn Human-Resources-Manager wollen sich nicht länger mit der Rolle des klassischen Personalers zufriedengeben und fordern eine firmeninterne Aufwertung. Jeder zweite Personalmanager spürt, wie seine tägliche Arbeit von der Unternehmensstrategie geprägt wird, fühlt sich aber machtlos, weil er an strategischen Entscheidungen nicht beteiligt wird.

LZnet. Neun von zehn Human-Resources-Manager wollen sich nicht länger mit der Rolle des klassischen Personalers zufriedengeben und fordern eine firme

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats