Lernplattform : Spar schult mit Sepp
Lernplattform

Spar schult mit Sepp

Julia Wittenhagen
Michael Fally: Bevor Fally als Teamleiter Online-Training zum Spar-Konzern kam, war er Studienleiter an der Universität Salzburg. Er liebt Innovationen und schaut gespannt darauf, wie Chatbots und Künstliche Intelligenz das Lernen verändern.
Michael Fally: Bevor Fally als Teamleiter Online-Training zum Spar-Konzern kam, war er Studienleiter an der Universität Salzburg. Er liebt Innovationen und schaut gespannt darauf, wie Chatbots und Künstliche Intelligenz das Lernen verändern.

47 000 Mitarbeiter hat Spar Österreich, 20 600 haben sich "Sepp" schon mit offenen Fragen anvertraut. Im Oktober ging die E-Learning-Plattform auf Basis der Open-Source-Plattform Totara konzernweit an den Start. "Sepp" ist die Abkürzung für "Spar Education Power Program". Michael Fally hat es mitentwickelt.

47 000 Mitarbeiter hat Spar Österreich, 20 600 haben sich "Sepp" schon mit offenen Fragen anvertraut. Im Oktober ging die E-Learning-P

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats