Gut besuchter Metro-Kongress

Gut besuchter Metro-Kongress

Mit mehr als 600 Gästen verzeichnete der vierte Bildungskongress, den die Metro AG vergangene Woche in ihrer Zentrale in Düsseldorf veranstaltete, eine Rekordbeteiligung. Wegen des enormen Andrangs wurde er vom hauseigenen Trainingscenter ins Betriebsrestaurant des Handelsunternehmens verlegt. „Trotzdem mussten wir 300 weiteren Interessenten absagen“, unterstrich Olaf Stieper, Leiter der Abteilung Berufsbildung, in seinem Eröffnungsstatement die wachsende Bedeutung des Forums.

Mit mehr als 600 Gästen verzeichnete der vierte Bildungskongress, den die Metro AG vergangene Woche in ihrer Zentrale in Düsseldorf veranstaltete, e

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats