Neues Gesetz: Frauenquote für Vorstände kommt
Neues Gesetz

Frauenquote für Vorstände kommt

Anhören

Merken

Neues Gesetz
Frauenquote für Vorstände kommt
:
:
Info
Abonnenten von LZ Digital können sich diesen Artikel automatisiert vorlesen lassen.

Die Regierungskoalition hat sich geeinigt, das Gesetz zur Verschärfung der gesetzlichen Frauenquote umzusetzen. Demnach müssen Vorstände mit vier oder mehr Posten mindestens eine Frau berufen.

Zudem soll es Vorständen erleichtert werden, Mutterschutz, Elternzeit oder weitere Pflegeauszeiten in Anspruch zu nehmen. Das Gesetz könnte noch im Juni beschlossen werden. Die Mindestbeteiligung von Frauen in Vorständen soll für börsennotierte Unternehmen mit mindestens 2 000 Beschäftigten gelten. Das betrifft rund 70 Konzerne. Bisher galt eine 30-Prozent-Quote nur für Aufsichtsräte.



stats