Soziales Engagement: Ikea unterstützt Flüchtl...
Soziales Engagement

Ikea unterstützt Flüchtlinge

Ikeas Konzernmutter Ingka will 2 500 geflüchtete Menschen in 30 Ländern mithilfe von Berufsausbildungen und Initiativen zum Spracherwerb unterstützen. Dies wurde beim ersten globalen Flüchtlingsforum in Genf erklärt.

Ikeas Konzernmutter Ingka will 2 500 geflüchtete Menschen in 30 Ländern mithilfe von Berufsausbildungen und Initiativen zum Spracherwe

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats