Fluthilfe : Rewe ermöglicht Arbeitslohnspende
Fluthilfe

Rewe ermöglicht Arbeitslohnspende

Anhören

Merken

Fluthilfe
Rewe ermöglicht Arbeitslohnspende
:
:
Info
Abonnenten von LZ Digital können sich diesen Artikel automatisiert vorlesen lassen.

Die Rewe Group will Mitarbeitern helfen, die von der Hochwasserkatastrophe betroffen sind. Auch für Mitarbeiter wurden Spendenmöglichkeiten zur Unterstützung der Opfer geschaffen.

Die Rewe Group hat angekündigt, dass sie allen von der Fluthilfe existenziell betroffenen Mitarbeitern schnell und unbürokratisch eine Soforthilfe von 10.000 Euro zur Verfügung stellen wird. Da es auch eine hohe Spendenbereitschaft unter den Kollegen gibt, hat Rewe dafür zwei Möglichkeiten geschaffen: Entweder man überweist an ein Sammelkonto oder leistet eine Arbeitslohnspende. Hier behält der Arbeitgeber einen Teil des Lohns zur Spende ein, für den keine Steuer anfällt. Im Gegenzug bekommt der Mitarbeiter keine Spendenquittung.


stats