Frauenförderung: Neues Netzwerk stärkt Gründe...
Frauenförderung

Neues Netzwerk stärkt Gründerinnen

Anhören

Merken

Frauenförderung
Neues Netzwerk stärkt Gründerinnen
:
:
Info
Abonnenten von LZ Digital können sich diesen Artikel automatisiert vorlesen lassen.

Rund 60 Managerinnen haben ein Netzwerk gegründet, um Start-up-Gründerinnen den Zugang zu Kapital und Kontakten zu erleichtern. Unter dem Namen "Encourageventures" wollen sie diese auch finanziell unterstützen und in allen Wachstumsphasen begleiten, wenn mindestens eine Frau zum Gründerteam gehört.

Geplant ist der Aufbau eines 100 bis 200 Millionen Euro schweren Fonds mit Hilfe der Beteiligungsgesellschaft Auxxo. Aus Sicht des Netzwerks haben es von Frauen geführte Start-ups nach wie vor deutlich schwerer, an Kapital zu kommen. "Nur fünf Prozent der Gründerinnenteams haben laut Female Founders Monitor 2020 bereits eine Millionen Euro oder mehr externes Kapital erhalten", teilte Alexa Gorman von SAP mit. Bei Gründerteams seinen es 30 Prozent. Zu den Unterstützerinnen des Netzwerks gehört auch Douglas-Chefin Tina Müller.



stats