Kloepfel-Gehaltsreport: Handels-Einkäufer mit...
Kloepfel-Gehaltsreport

Handels-Einkäufer mit Spitzenverdienst

Anhören

Merken

Kloepfel-Gehaltsreport
Handels-Einkäufer mit Spitzenverdienst
:
:
Info
Abonnenten von LZ Digital können sich diesen Artikel automatisiert vorlesen lassen.

Einkäufer aus dem Handel und der Pharmaindustrie bekommen Spitzengehälter. So erhalten operative Einkäufer im Handel im Schnitt 64 000 Euro und Einkaufsleiter 109 000 Euro.

Das zeigt der aktuelle Kloepfel-Gehaltreport, der das Salär der Berufsgruppe in unterschiedlichen Branchen vergleicht. Durch die Corona-Krise musste jeder Vierte Einbußen hinnehmen. Im Vorjahr waren dies sogar 38 Prozent. Gravierend ist die Differenz der Geschlechter in allen Positionen: Männer verdienen im Schnitt 35 Prozent mehr als Frauen. Bei Supply Chain Managern sind es "nur" 18 Prozent, bei Projekteinkäufern 36 Prozent mehr. Sowohl ein höherer Bildungsabschluss als auch spätere Qualifikationsmaßnahmen zahlen sich aus. Wird die Leistung im Einkauf vom Controlling gemessen, verdienen Einkäufer durchschnittlich 15 Prozent mehr.



stats