Kulturwandel: Audit Beruf und Familie wird 25...
Kulturwandel

Audit Beruf und Familie wird 25 Jahre

Anhören

Merken

Kulturwandel
Audit Beruf und Familie wird 25 Jahre
:
:
Info
Abonnenten von LZ Digital können sich diesen Artikel automatisiert vorlesen lassen.

Rund 1 900 Organisationen mit 3,4 Millionen Beschäftigten haben sich seit 1998 für ihre Maßnahmen zur Vereinbarkeit zertifizieren lassen und damit dazu beigetragen, dass die Familie im Arbeitskontext eine größere Rolle spielt. Aus dem Handel gehören Toom, Globus und Penny sowie immer mehr Einheiten von  Rewe zu den Zertifkatsträgern.

Die berufundfamilie Service GmbH wird ihr Jubiläumsjahr mit vielen Veranstaltungen und "Change-Maker-Interviews" feiern. 1998 rief die Gemeinnützige Hertie-Stiftung die Initiative berufundfamilie ins Leben. Dazu zählte von Beginn an auch das Audit, mit dem Vereinbarkeitspolitik anhand von acht Handlungsfeldern systematischer gestaltet wird. Es gelte heute als Qualitätssiegel und stärke die wachsende Vielfalt der Belegschaften, die Aufweichung alter Rollenbilder und unterstütze den Megatrend der Individualisierung und des nachhaltigen Handelns, glaubt Silke Güttler, Kommunikationschefin der berufundfamilie Service GmbH. Sie kündigt für März 2023 ein Netzwerktreffen für zertifizierte Unternehmen an. Im November wird zum fünften Mal die "Woche der Vereinbarkeit" durchgeführt. Auch die eigenen Podcasts stehen unter dem Jahresmotto "25 Jahre audit berufundfamilie - 25 Jahre Transformation".



stats