Mitarbeiterbindung: Später Renteneintritt ist...
Mitarbeiterbindung

Später Renteneintritt ist keine Lösung

Anhören

Merken

Mitarbeiterbindung
Später Renteneintritt ist keine Lösung
:
:
Info
Abonnenten von LZ Digital können sich diesen Artikel automatisiert vorlesen lassen.

Fehlendes Personal beeinträchtigt in 41 Prozent der Unternehmen das Geschäft, zeigt die aktuelle Randstadt-Ifo-Personalleiterbefragung. Eine Erhöhung des Renteneintrittsalters halten dennoch 71 Prozent für nicht geeignet, um das Problem zu lösen.

Lediglich 9 Prozent sehen darin eine hohe Chance, etwas zu bewirken. Die Mehrheit (90 Prozent) sieht eine attraktivere Berufsausbildung als geeigneten Teil der Lösung an. Zudem sollten Engpässe stärker beworben werden. Die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie wird von 78 Prozent der Befragten als wichtiges Kriterium genannt. Flexibilität schafft Chancen, die Personalsituation zu verbessern, heißt es in der Studie. Zwei Drittel hoffen auf Fachkräfte durch Zuwanderung.



stats