Mobil arbeiten: Otto investiert in Remote-Arb...
Mobil arbeiten

Otto investiert in Remote-Arbeitsplätze

Anhören

Merken

Mobil arbeiten
Otto investiert in Remote-Arbeitsplätze
:
:
Info
Abonnenten von LZ Digital können sich diesen Artikel automatisiert vorlesen lassen.

Wer bei Otto oder in der Otto Group arbeitet, bekommt die Technik für einen Arbeitsplatz zuhause gestellt – zusätzlich zum Arbeitsplatz am Campus. Die Mitarbeitenden können sich ihre technische Grundausstattung für das Mobile Office individuell zusammenstellen und liefern lassen.

Mit diesem Schritt möchte der Online-Händler die Voraussetzungen für mobiles Arbeiten über die Pandemie hinaus absichern. Die Ausstattung eines Remote-Arbeitsplatzes erklärt Otto damit zur Standardleistung für alle Mitarbeitenden, deren Job mobiles Arbeiten ermöglicht. Dazu gehört auch der Kundenservice.



stats