Personalbedarf: Fachkräftenachfrage trübt sic...
Personalbedarf

Fachkräftenachfrage trübt sich ein

Anhören

Merken

Personalbedarf
Fachkräftenachfrage trübt sich ein
:
:
Info
Abonnenten von LZ Digital können sich diesen Artikel automatisiert vorlesen lassen.

Dass es um die Stimmung in der deutschen Wirtschaft aktuell nicht zum Besten steht, lässt sich am aktuellen Hays-Fachkräfte-Index für das dritte Quartal 2022 ablesen. Der bereits im Vorquartal sichtbare Rückgang bei den Stellenausschreibungen hat sich im aktuellen Quartal nochmals bestätigt.

Den größten Einbruch verzeichnet der Index bei Personalern: Wo weniger eingestellt wird, braucht man auch weniger Recruiter. Die Nachfrages befindet sich insgesamt immer noch deutlich über dem Niveau vor Corona, dennoch wertet die Beratung Hays die Flaute als Indikator. Unternehmen schauten verstärkt auf Einsparpotenziale und den Return on Investment, anstatt in weitere personelle Kapazitäten zu investieren.



stats